Dr. Nils Willich

Dr. Nils Willich

Rechtsanwalt

Dr. Willich, der im Franchiserecht promoviert hat, ist auf den Rechtsgebieten Franchise- und Vertriebsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz sowie im Wettbewerbsrecht tätig.

Bereits während des Studiums arbeitete er seit dem Jahr 2012 als Mitarbeiter in einer mittelständischen Kanzlei in Berlin. Im Rahmen seines Rechtsreferendariats verbrachte Dr. Willich Stationen u.a. beim Bundeswirtschaftsministerium, bei einer deutschen Großkanzlei in Berlin im Vertriebsrecht und bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in New York.

Nach der Zulassung war er zunächst über drei Jahre als Rechtsanwalt in einer deutschen Großkanzlei auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes und des Vertriebsrechts tätig.

Seit November 2021 ist er bei Busse & Miessen Teil eines der führenden deutschen Expertenteams im Franchiserecht. Das Team berät und vertritt seit vielen Jahren exklusiv die Seite der Franchisegeber und Hersteller. Dr. Willich begleitet diese bei Systemaufbau und -führung, Optimierung der Vermarktung und erfolgreicher nationaler und internationaler Expansion. Dabei liegt einer seiner Schwerpunkte in der Beratung der sehr aktiven Start-Up-Szene in Berlin, die beständig neue und oftmals kreative Franchisekonzepte hervorbringt. Er steht seinen Mandanten sowohl beratend und vertragsgestaltend als auch gerichtlich zur Seite. Dr. Willich spricht fließend Englisch.

buero.willich@busse-miessen.de

Telefon: 030 226 336-20

Tätigkeits- und Beratungsschwerpunkte

  • Franchise- und Vertriebsrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Wettbewerbs- und Kartellrecht

Publikationen

  • Die Haftung Dritter im Rahmen der vorvertraglichen Aufklärung des Franchisenehmers, Duncker & Humblot, 2019

Anwälte