Dr. Lars Kitzmann

Dr. Lars Kitzmann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Dr. Lars Kitzmann berät schwerpunktmäßig Vermieter, Immobilienverwaltungen und Unternehmen zu miet- und pachtrechtlichen Fragen und vertritt diese in streitigen Auseinandersetzungen. Daneben berät und vertritt er Gläubiger gegenüber insolventen Schuldnern bzw. Insolvenzverwaltern, insbesondere im Zusammenhang mit Insolvenzanfechtungen.

Herr Dr. Kitzmann studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn. Bereits während des Studiums war er ab 2009 als studentischer Mitarbeiter für einen Einzelanwalt in Bonn tätig. Anfang 2013 wechselte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter zu Busse & Miessen. Während seines Rechtsreferendariats verbrachte er Stationen u.a. beim Bundeskartellamt, Busse & Miessen und einer wirtschaftsberatenden Kanzlei und Unternehmensberatung in Köln. Die Zulassung als Rechtsanwalt erfolgte in unmittelbarem Anschluss an das 2. Staatsexamen. Seitdem ist er als angestellter Rechtsanwalt bei Busse & Miessen tätig. Herr Kitzmann wurde über die Insolvenzanfechtung von Mietzahlungen in Gewerbemietverhältnissen promoviert. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und hat den theoretischen Teil des Fachanwalts für Insolvenzrecht sowie des Fachanwalts für Bau- und Architektenrecht erfolgreich abgeschlossen.

buero.kitzmann@busse-miessen.de

Telefon: 0228 98391-88

Tätigkeits- und Beratungsschwerpunkte

  • Miet- und Pachtrecht
  • Immobilienrecht
  • Insolvenzrecht

Mitgliedschaften/Individuelles

  • Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln
  • Deutscher Juristentag
  • Bonner AnwaltVerein

Publikationen

  • Mietrecht in Krise und Insolvenz, Jauch/Dahl/Linnenbrink, 3. Auflage 2022 - Rezension, ZInsO 2022, 637-638
  • Feststellung der Deliktseigenschaft bei einem von einem Arbeitnehmer abgegebenen Schuldanerkenntnis – Anmerkung zu OLG Köln, Urt. v. 17.9.2018 – 21 U 26/18, ZInsO 2019, 1010-1012
  • Die Fortsetzung von Lieferbeziehungen und der Schutz vor Insolvenzanfechtungen in der Krise des Geschäftspartners, Franchise Systemzentrale Ausgabe II/2017, 6-8
  • Die „gUG“ als Alternative zum e.V.? (Teil 2), VereinsBrief Ausgabe 2/2012, 14
  • Die „gUG“ als Alternative zum e.V.? (Teil 1), VereinsBrief Ausgabe 1/2012, 12
  • Ungeahnte Gratwanderung zwischen organisierter Kriminalität und Gemeinnützigkeit – Genehmigungsvoraussetzungen einer Tombola für Vereinsfeste, ZStV 2011, 94-99
  • (gemeinsam mit RA Michael Röcken) Insolvenz des Spenders: Muss der Verein erhaltene Spenden an den Insolvenzverwalter zurückzahlen, VereinsBrief Ausgabe 5/2010, 12-13

Anwälte